03.10.2021 21:59
Michael Steininger

OPA Games Schüler in Predazzo

Gruber Geschwister mit Top Leistungen


Foto: OPA Games

Am 2. und 3. Oktober wurden in Predazzo (Italien) die OPA Games Children ausgetragen. Für den Skiclub Bischofshofen waren Fabian Höll (2008) sowie die Geschwister Gruber David (2009) und Gruber Jonas (2007) beim Spezialsprunglauf am Start.
Beim Einzelspringen am Samstag, konnte David den hervorragenden vierten Platz erreichen. Sein Bruder Jonas wird zweit bester Österreicher und belegte den 16. Rang. Fabian Höll wird zwanzigster.

Am Sonntag fand das Teamspringen statt. Im Team Österreich 1 waren Gruber David, Gruber Jonas und Humml Niki (Kitzbüheler Skiclub) aufgestellt. Diese konnten den sensationellen 3. Rang erreichen!

Im Team Österreich 2 war unser dritter SCB Athelet, Fabian Höll mit Julian Auinger und Achleitner Alexander (beide UVB Hinzenbach) aufgestellt. Diese erreichten den siebten Platz.

Bei der Nordischen Kombination war vom Skiclub Bischofshofen Simon Wimmer als einer der jüngsten im Starterfeld am Start. Beim Einzelbewerb am Samstag belegt Simon den 27. Platz. Beim Teambewerb war Simon mit Maximilian Vorderegger (Kitzbüheler Skiclub) und Nico Vötter vom Nachbarverein SV Schwarzach für das Team Österreich 2 nominiert worden. Das Team landet auf den 8. Rang.
Wir gratuliere zu den hervorragenden Leistungen!

Ergebnisse Sprunglauf

Ergebnisse Nordische Kombination

 



VST-Logo

International