28.02.2021 16:30
Michael Steininger

Bernhard Gruber beendet seine Karriere

Erfolgreicher ÖSV-Kombinierer


Bernhard Gruber © APAweb / apa , Hochmuth

Bernhard Gruber beendet am 28. Februar 2021 seine erfolgreiche Karriere als Nordischer Kombinierer. Der 38-jährige Gasteiner der seit 2003 im Weltcup für den Skiclub Bischofshofen startete, stand insgesamt 38 mal am Weltcuppodest und konnte 7 Einzelsiege feiern. 
Berni Gruber ist Österreichs erfolgreichster WM-Kombinierer. Je drei Gold-, Silber- und Bronze-Medaillen holte er bei Weltmeisterschaften. Bei der Heim-WM 2019 in Seefeld kamen noch einmal Silber und zweimal Bronze dazu. Seine drei WM-Titel holte Gruber 2015 in Falun im Großschanzen-Einzel sowie 2011 in Oslo mit seinen ÖSV-Kollegen in den Teambewerben. Mit der Mannschaft wurde er 2010 in Vancouver auch Olympiasieger, dazu kamen drei olympische Bronze-Medaillen.
Der Skiclub Bischofshofen wünscht dir alles Gute und Gesundheit für deine Zukunft.
FIS Biographie


VST-Logo

International