07.01.2019 16:37
Michael Steininger

67. Vierschanzentournee

DANKE an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen


Im Einsatz mit 6 Radlader

Ryoyu Kobayashi gewinnt sowohl das Springen von Bischofshofen und die Tourneegesamtwertung. Zudem ist der Japaner der dritte Springer der alle vier Wettbewerbe der Vierschanzentournee gewinnt.

 

Die Qualifikation vom 5. Jänner wurde aufgrund des anhaltenden Schneefalles auf den 6. Jänner verschoben, somit fand am Dreikönigstag Quali und Wettkampf statt. Tausende Zuschauer sorgten für eine Riesenstimmung im Sepp-Bradl Stadion.  Der Wettergott hatte Nachsicht und somit konnte am Nachmittag ein fairer Skisprungbewerb gestartet werden.

 

Ein großes Dankeschön an alle freiwilligen Schanzenarbeiter, die in Sonderschichten den Neuschnee aus der Schanzenanlge befördert haben und ein super Springen ermöglicht haben.

 

Ebenso bedankt sich der Skiclub Bischofshofen bei allen Mitarbeitern der Blaulichtorganisationen als auch bei den Mitarbeitern aller Firmen die im Hintergrund dazu beigetragen haben, dass unser Veranstaltung so hervorragend über die Bühne gebracht werden konnte.

 

Wir freuen uns schon auf die 68. Vierschanzentournee.

 

PS: Alle Fotos zum Aufbau der 67. Vierschanzentournee findet ihr auf der Seite unseres Skiclub-Fotografen.



VST-Logo

International